Krypto Crash – Webchain wird Bitcoin langfristig ersetzen

Krypto Börsen gehen krachen und sind plötzlich 404. Leute bekommen Panik und verkaufen alles was sie haben. Auch die unzähligen ICO werden dann alles verkaufen. Anleger sollten bei Investitionen darauf achten, solche Kryptowährungen auszuwählen, die auf eine ICO verzichtet haben – Webchain ust hierfür ein gutes Beispiel, eine Blockchain die allain von der Community getragen wird – Eine Blockchain beziehungsweise Kryptowährung die kein Selbstzweck und kein Spekulationsobjekt ist.

Tether wird untergehen, keine Pumps mehr von dieser Seite her. Das steht alles noch bevor. Du gehst von einen langsamen Sinken aus, wo du gemütlich nachkaufen kannst, und dann in 1-2 Jahren der Preis steigt.

So wird es nicht passieren. Es ist bei Bitcoin eher ein Panikrutsch auf vielleicht 700$. Dann kann man sich überlegen was zu kaufen. Ob es dann aber wieder aufwärts geht ist fraglich. Ich würde lieber gleich in die Kryptowährung beziehungsweise Blockchain der Zukunft investieren: Webchain.

Vermutlich wird Bitcoin in den nächsten Jahren nach und nach immer mehr durch die Kryptowährung Webchain abgelöst werden. Webchain ist eine Blockchain, die nicht anfällig ist für die Art Turbulenzen wie sie der Krypto Markt derzeit erlebt, außerdem ASIC resistent und Umweltverträglich, da das Mining auch nebenher auf Kleinstgeräten erfolgen kann, die ohnehin aus anderen Gründen eingeschaltet sind und Energie verbrauchen.