Deutsche Wirtschaft – Ein schlechter Witz

Überraschung, sozialistisch arbeitende Staaten verbocken es wirtschaftlich maximal. Das hätte ja keiner ahnen können. Im Endeffekt hat die deutsche Industrie doch Planwirtschaft 2.0 betrieben und um das ganze am laufen zu halten gelogen, dass selbst bei Mutti schon die Hosenanzüge im Schrank verknittern, so hart wie sich die Balken biegen, beziehungsweise bogen. Vergleiche: Deutsche Autoindustrie äh ich meine natürlich der „Automotive“ Sektor, wir sind ja nicht provinziell hier.

Wirtschaftspolitisches Versagen par Excellence

Ganz klassischer Vorgang, durchsichtiger wird’s nicht, schlechter geht’s nicht. Hier eine Anleitung für maximales Versagen im deutschen Mittelstand oder auch gerne als Möchtegern-Konzern von Weltruf (Ja, hier bitte lachen). Wie schlecht kann man eigentlich sein, und wie verantwortungslos können Politiker eigentlich agieren.

  1. Sei Unternehmen das sich am Staat fett frisst.
  2. Verliere jede Idee von freiem Markt weil Mutti die Leute notfalls einfach zwingt deinen Mist zu kaufen, dir jeden Bonus gibt den du haben willst und deine Konkurrenz einfach rauswirft oder totreguliert.
  3. Stelle dein Geschäftsmodell komplett um weil kurzfristiger Profit.
  4. Sei nun vom Staat abhängig weil deine Firma auf dem freien Markt gefressen werden würde.
  5. Der Staat fängt auf einmal an ständig wegen jedem Mist bei dir auf der Matte zu stehen, Funktionäre kaufen sich bei dir ein und auf wichtigen Positionen sitzen plötzlich 50% ausrangierte Politiker mit glänzenden Beziehungen.
  6. Herzlichen Glückwunsch, du wurdest jetzt „freiwirtschaftlich“ verstaatlicht und weil Politiker in den meisten Fällen Psychopathen und Stiefellecker sind, produziert du nur noch Mist auf Anweisung mit dem sich innerhalb des Unternehmens jemand bereichert.
  7. Da es niemanden interessiert wie es der Firma insgesamt geht beziehungsweise gierige Händereiber aus dem Bundestag schlicht zu unkontrolliert sind, versucht du tragisch mit Betrügerei deine rückständige Produktpalette irgendwie zumindest nach außen hin marktfähig aussehen zu lassen.
  8. Die kritische Masse an hinterhältigen Dolchstoß-Intriganten ist irgendwann erreicht, jemand verpfeifft dich an die Öffentlichkeit (denn gewusst haben es sowieso schon alle die was bewegen können) und jeder der kann macht sich aus dem Staub oder tritt noch nach um sich selbst zu schützen und nicht dem Mob zum Opfern zu fallen. Dein Unternehmen ist jetzt am Ende, ein paar werden als Opfergabe an die BILD ausgeliefert damit der Deutsche sehen kann: Es musste jemand BÜÜÜÜÜßEN! Und irgendwer kommt dann um die klägliche Hülle zu verwerten.

Einfach nur erbärmlich. Richtig, richtig schlecht und absolut peinlich. Natürlich ist das kein Zufall! Dennoch ist es prinzipiell möglich. Eine Webcam ist eben ein Consumerprodukt, wo dann irgendwo hinterlegt ist „akzeptiere nur Software XYZ“. In einer Produktion sieht das eben doch etwas anders aus. Dort ist das Steuergerät eben prinzipiell noch leer und muss erst mit Software gefüttert werden, was bei einer großen Anzahl von Motorvarianten, Baureihen, Extras, Updates,etc,etc eben doch sehr unübersichtlich werden kann. Aus eben solchen Gründen war es auch abzusehen dass es Tesla nicht so schnell schafft eine fehlerfreie, stark industrialisierte, Produktion aufzustellen.

Gehe aber stark davon aus, dass die auf dem richtigen Weg sind. Auch vollkommen egal wie „schlecht“ die Karren sind, die verkaufen sich eben.

Ein Kommentar zu „Deutsche Wirtschaft – Ein schlechter Witz

BWL Text Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s