Rechnungswesen Klausuraufgabe mit Lösung: Bilanz

Aufgabe Bilanz

Ein Unternehmen hat folgende Eröffnungsbilanz zum 01.01.01

Aktiva

Bank 30 000,-

30 000,-

Passiva

Eigenkapital 30 000,-

30 000,-

Im Laufe des Jahres fallen folgende Geschäftsvorfälle an:

Büroräume werden vermietet. Der Mietzins von 3 600,- wird am 28.02. des Folgejahrs nachträglich für die letzten 12 Monate an das Unternehmen gezahlt.

Am 01.09. wird KFZ-Steuer für ein halbes Jahr im voraus gezahlt (2 400,-).

Am 15.12. erhält das Unternehmen eine Zinsgutschrift über 400,- für 2 Monate im voraus.

Der Verbandsbeitrag für die Zeit vom 01.11. bis zum 30.04. des Folgejahrs in Höhe von 4 800,- wird nachschüssig am 30.04. bezahlt werden.

Bilden Sie die Buchungssätze und führen Sie die Verbuchung auf Konten durch (einschließlich der Erstellung des Schlussbilanzkontos)!

Lösung

sonstige Forderungen 3 000,-

an Mietertrag 3 000,-

KFZ-Aufwand 2 400,-

an Bank 2 400,-

Aktive Rechnungsabgrenzungsposten (RAP) 800,-

an KFZ-Aufwand 800,-

Bank 400,-

an Zinserträge 400,-

Zinserträge 300,-

an passive RAP 300,-

Verbandsaufwand 1 600,-

an sonstige Verbindlichkeiten 1 600,-

BWL Text Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s